p
p
p
p
p
Reblog
p
p
p

„Also, hi, ich bin gerade an die Uni gekommen. Ich war wirklich überhaupt nicht nervös, bis ich gemerkt habe: ICH BIN SOWAS VON UNVORBEREITET, WAS MEIN LESBISCH-SEIN BETRIFFT. Ich hab noch nie ein Mädel geküsst/ hatte noch nie eine Freundin und ich fange an, ein bisschen auszuflippen. Hilfe?“

Frage eingereicht von Anonym

p

Dannielle sagt:

Du und ALLE ANDEREN, weißt du!?!? Es ist egal, mit wem du Händchen gehalten hast oder nicht, wen du geküsst, mit wem du geschlafen hast oder wer dein Herz gebrochen hat usw. Die Uni ist eine ganz andere Situation. Man fühlt sich immer vorbereitet, bis man vor einer Person steht, die man mag, einer neuen Person, auf die man soooooooo arg steht, die einen auch gern hat. ATMEN ATMEN SPUCKE VERTEILEN ATMEN.

Das macht nichts. Du könntest denken, dass du super-über-vorbereitet bist und würdest dann sehr schnell merken, dass du es nicht bist. Du bist also schon voll gut dabei, indem du CHECKST, dass du nicht vorbereitet bist. Die meisten von uns tun einfach so, als ob wir wissen würden, was wir tun und werden dann völlig von allem Neuem überrascht. Die meisten von uns gucken zwei Folgen L Word und sagen so “Oh, ich weiß es, Shane sieht aus, als ob ihr das nichts ausmachen würde, aber in Wirklichkeit tut es das… das wäre bei mir auch so”.  Wir schmollen herum, tragen viele Halsketten und alle denken, dass wir geheimnisvoll sind, aber dabei ist es nur Verwirrung und unser Nervenkostüm, das innerlich zusammengebündelt gern so nach außen treten würde: „OK, ICH GEBS ZU. ICH HABE NOCH NIE EIN MÄDCHEN GEKÜSST.“

Steh dazu. Steh zu dieser Angst und diesem Nervenkostüm, denn das ist eigentlich ziemlich toll, wenn du jemanden kennenlernst. PLUS: Egal wie vorbereitet du denkst zu sein, wäre das nicht so wichtig. Bei einer neuen Liebe sind wir alle unvorbereitet. Sei cool, frage ein Mädchen nach einem Date, küsse sie, wenn du dich danach fühlst und komm klar damit, dass du vielleicht die ganze Zeit vor Angst zittern wirst.

p

Kristin sagt:

Hör mal. Ich habe dem nichts dazu hinzuzufügen – Dannielle hat dir die wahrsten Worte der Weisheit geschrieben, die existieren: niemand ist mehr oder weniger vorbereitet als jede andere Person. Und das Beste, was du tun kannst, ist zu wissen, dass du momentan von einer Menge an Menschen umgeben bist, die, wenn sie mit der Aussicht konfrontiert werden, mit jemandem zum ersten Mal zu interagieren, den sie wirklich mögen, so sind:

Also, in diesem Sinne:

Mach eins nach dem anderen, ein Kuss nach dem anderen, ein Herzflattern nach dem anderen. Sei so offen wie möglich. Wisse, dass Dinge zum ersten Mal zu erforschen und entdecken magisch ist, auch wenn es komisch oder schrecklich oder alles auf einmal ist.

p
[ übersetzt von Anja ]

Originaltext: http://everyoneisgay.com/unprepared-in-my-gayness/

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel




- KONTAKT -


Created with Wordpress Theme Hitchcock

© Queerlig 2016