p
p
p
p
p
 Reblog
p

p

Meine Freundin und ich sind vor zwei Jahren quer durchs Land umgezogen. Nun trennen wir uns und ich fange an zu erkennen, dass ich hier -weil wir zusammen waren, als wir umgezogen sind- nie wirklich eigene Freundschaften geschlossen habe. Wie schließt eine etwa zwanzigjährige Person,  die gleichzeitig kindisch und erwachsen ist, Freundschaften und überwindet auch noch den ersten Liebeskummer?

Frage eingereicht von Anonym

p

p
Dannielle sagt:

p
Tue Dinge.

Das ist es! Das ist die Antwort für alle Menschen, die versuchen Leute kennen zu lernen. Ganz gleich welches Alter, welches Interesse du hast und wie oft du Liebeskummer hattest, TUE DINGE.

Mir ist egal, was es ist… wirklich. Geh in einen Impro-Kurs, erledige Computerarbeiten in einem Café anstatt von zu Hause aus, probiere die lokalen Events im LGBTQ Gemeindezentrum aus, engagiere dich ehrenamtlich für etwas, was dich eigentlich einen Scheiß interessiert, nehme kostenfreien Yogaunterricht und sprich danach mit den Lehrenden.

Oh, und nachdem du Dinge getan hast TRITT MIT JEMANDEM IN KONTAKT.

So oft begegnen wir Menschen und tauschen Telefonnummern aus und denken so: “Sie sind sooo cool, ich warte mal um zu gucken, ob sie mir schreiben. Denn wenn sie mir nicht schreiben, dann wollen sie offensichtlich nicht mit mir abhängen“… rate mal, wer das auch so machen wird? DIE PERSON, MIT DER DU NUMMERN GETAUSCHT HAST, SIE SITZT IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES ZU HAUSE UND SAGT DAS GLEICHE. SO SCHREIBT NIEMAND NIEMANDEM UND ALL DAS OHNE GRUND.

Geh EINFACH aus dir heraus.

Ernsthaft. Als ich nach LA gezogen bin, war ich verdammt einsam und mein*e Freund*in (den*die ich zu dem Zeitpunkt kaum kannte) hat gefragt „WILLST DU MIT ZU MEINEM BDAY KOMMEN UND LEUTE KENNENLERNEN“, und ich habe gesagt okay… wohlgemerkt, ich hatte jede Sekunde meeega Angst. Ich bin dort aufgetaucht, hab Leute kennen gelernt und ein Mädchen hat mir ihre Emailadresse gegeben. SIE HAT MIR IHRE EMAILADRESSE GEGEBEN. Ich hab so gedacht: „Cool, sie ist nicht an einer Freundschaft interessiert.“, aber ich hab ihr trotzdem geschrieben, weil im schlimmsten Fall, hätte sie mir nicht zurückgeschrieben und wen hätte es gekümmert- wir waren ja überhaupt keine Freunde. Joaa, sie hat zurückgeschrieben, wir waren brunchen und haben vier Stunden über WIRKLICH ALLES MÖGLICHE gesprochen und nun ist sie eine sehr gute Freundin von mir.

Geht aus euch heraus, liebe Alle. ES FUNKTIONIERT.

p

[ übersetzt von Anja ]

Originaltext: http://everyoneisgay.com/new-city-new-friends/

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel




- KONTAKT -


Created with Wordpress Theme Hitchcock

© Queerlig 2016