p

p

Für das Leben? Gedanken über Abtreibung. | Pro life? Some Thoughts About Abortion.
 

p

[English below]

p

Hallo!

Anna hat ein neues Video für uns gemacht, über ein ziemlich kontroverses Thema – Abtreibung. Es ist an verschiedenen Orten in dieser Welt zur Zeit ziemlich aktuell. In Deutschland gab es viele Diskussionen über einen Paragraphen (§219a), der es verbietet, für Abtreibung „Werbung zu machen“, was dazu führt, dass Informationen nicht zugänglich sind für diejenigen, die sie brauchen. In den USA gab es vor Kurzem die Neuigkeit, dass Abtreibung in Alabama verboten werden soll. Anna hatte die Idee zu dem Video schon eine Weile im Kopf und dachte, es ist jetzt ein guter Zeitpunkt, es zu erstellen und ein paar ihrer Gedanken dazu mit euch zu teilen (Es gibt aber auf jeden Fall noch viel mehr zu diesem Thema zu sagen!).

Anna: „Ich hab das Gefühl, dass jedes Mal, wenn ich Menschen über Abtreibung sprechen höre, sie einander nur „Pro Life!“ oder „Pro Choice!“ entgegen schreien, ohne wirklich genauer zu erklären, warum sie das so empfinden und was „Pro Choice“ eigentlich bedeutet. Manche Leute scheinen es so zu interpretieren, als würde man gerne Kinder „töten“ wollen. Ich habe einfach versucht, das in meinem Video auf eine verständnisvolle und sensible Weise anzusprechen. Ich hoffe, das konnte mir gelingen.“

p

p

[ Videobeschreibung ]

Im Video erscheint unter der Frage „pro life?“ links ein gezeichneter Embryo und rechts eine gezeichnete schwangere Person. Um sie herum erscheinen Verbildlichungen des Textes, zum Beispiel Personen, die den Embryo halten und ein Haus, das um sie erscheint; eine Wolke als Symbol für den Himmel, oder Nebel als Symbol für den Limbus. Um den Embryo erscheinen letztendlich mehrere Fragezeichen, um die schwangere Person mehrere Ausrufezeichen als Symbol für die Dinge, die wir über diese Person wissen bzw. über die Folgen einer Abtreibung/Schwangerschaft. Zum Schluss erscheint hinter beiden heller Lichtschein, da sie beide wertvoll sind. Ein Daumen hoch und ein Daumen runter stehen für „eine Stimme für das eine Leben kann eine Stimme gegen das andere Leben sein.“ Ganz am Ende sieht man unter der Frage „pro life?“ noch die Worte „pro choice.“ erscheinen.
p

p


Hello!

Anna made another video for us, about a quite controversial issue – abortion. It is pretty topical at the moment in different places in this world. In Germany, there have been many discussions about a paragraph that forbids to “advertise” for abortion, leading to information not being accessible to people who need it. In the US, there have been very recent news about an abortion ban in Alabama. Anna had the idea for this video in her mind for quite a while and figured it’s a good time to create it now and send out a few of the thoughts she had about this (there is so much more to say than what she covers in the video!).

Anna: „I feel like every time I read or hear people talk about abortion, they just yell “pro life!” or “pro choice!” at each other, without really explaining in detail why they feel that way and what “pro choice” actually means. Some people seem to interpret it as wanting to “kill” children. I just tried to address this in my video in an understanding and sensitive way. I hope I could accomplish that.“

p

p

[ Video Description ]

In the video, under the question “pro life?”, a drawn embryo appears on the left side and on the right a drawn pregnant person. Around them, different visualizations of the spoken text appear, like for example people who hold the embryo and a house that appears around them; a cloud as a symbol for heaven, or fog as a symbol for limbo. Around the embryo, eventually several question marks appear, around the pregnant person several exclamation marks symbolizing the things we know or don’t know about this person or about the impacts of an abortion/pregnancy. In the end, behind both of them, a bright yellow light appears because they are both valuable. A thumbs up and a thumbs down stand for “a vote for one life can simultaneously be a vote against the other”. Lastly, below the question “pro life?” appear the words “pro choice.”

p

p

p

Nächster in Artikel




- KONTAKT -


Created with Wordpress Theme Hitchcock

© Queerlig 2016